Sicherheit.
Leistungen mit einer grünen Seele.

Die Sicherheit der Arbeitsgeräte zu garantieren, die zum Angelpunkt des Montageverfahrens von Fertigungsunternehmen werden, hat bei Fiam seit jeher Priorität. Die strategische Bedeutung des Projekts eTensil kann auch anhand des langen Zertifizierungsprozesses erzählt werden, von dem in einer aufeinanderfolgenden Reihe von “Pre-compliance”-Tests parallel das Unternehmenslabor und externe Strukturen betroffen waren. Elektrische Sicherheit, EMC und ESD sind Punkte, hinsichtlich derer der neue Elektroschrauber von Fiam absolute Übereinstimmung mit den geltenden Normen gewährleisten kann.

Umweltschutz.

Die bürstenlosen Elektromotoren vermeiden dank der fehlenden elektrischen Kontakte die Emission von Kohlenstoff- und Kupferstaub und garantieren so gesündere Arbeitsumgebungen. Alle Bauteile von eTensil sind problemlos zu entsorgen, da sie aus recycelbaren Werkstoffen herstellt werden. Das gesamte elektrische Verschraubungssystem eTensil wurde unter Berücksichtigung der Auswirkungen des gesamten Lebenszyklus geplant (Life Cycle Assessment): von der Lieferkette bis zur Planung, von der Produktion bis zum Transport, von der Verwendung bis zur Entsorgung.

Fragen Sie den Katalog

ESD-Zertifizierung.

Alle Werkzeuge der Produktpalette sind mit Gehäusen aus dissipativem Kunststoff neuester Konzeption hergestellt, der die Ansammlung elektrostatischer Ladungen vermeidet. Die eventuell vom Bediener auf das Werkzeug (und umgekehrt) übertragenen elektrischen Ladungen werden ohne den Verschraubungsbereich zu beeinträchtigen über die Erdung abgeleitet. Gemäß den jüngsten europäischen Bestimmungen ist eTensil gegen elektromagnetische Störungen durch Kabel oder Ausstrahlung von anderen Geräten immun und beeinträchtigt seinerseits andere Geräte nicht. Dies ist ein absoluter Vorteil bei der Montage hochwertiger elektronischer Bauteile in Arbeitsbereichen, die vor elektrostatischen Entladungen geschützt sein müssen.

Dust-proof-Konstruktion.

Das Schraubergehäuse wurde so geplant und gefertigt, dass Abfälle und eindringender Staub und andere Substanzen, die die Bauteile im Inneren beschädigen können, auf ein Mindestmaß beschränkt werden. Die strategische Anbringung von Dichtungen dient der Abdichtung der am meisten gefährdeten Teile. Außerdem sind alle Etiketten in das Werkzeuggehäuse integriert, um sie vor Verschleiß zu schützen und stets lesbar zu erhalten.

Niederspannung.

Der Betrieb bei Niederspannung (32 Volt) sichert maximale Sicherheit. Die perfekte Wärmeisolierung wird durch die speziellen ergonomischen Griffe garantiert.

Fragen Sie Fiam